Webseiten

Webseiten

In meinem Portfolio findet man auch Webseiten.

Hier findest Du meine anderen Webseiten die ich erstellt habe und laufend aktualisiere:

Doku-Abteilung

doku-abteilung.de – soll nicht nur eine Anlaufstelle für all jene sein, die sich für die Technische Dokumentation interessieren, sondern gleichzeitig auch für diejenigen, die eigenhändig Dokumentation erstellen.

Die doku-abteilung.de bietet die wichtigsten Infos und Artikel über die Technische Dokumentation!

Schreibe kurz – und sie werden es lesen.
Schreibe klar – und sie werden es verstehen.
Schreibe bildhaft – und sie werden es im Gedächtnis  behalten. — Joseph Pulitzer

FrameMaker-Schulung

Umgang mit Adobe FrameMaker praxisnah und verständlich lernen für die Technische Dokumentation.

Zitat Adobe: „Adobe FrameMaker (2017 release) ist die Standardbranchenlösung für Authoring und Publishing von mehrsprachigen technischen Inhalten für Mobilgeräte, Web, Desktops und Print. Arbeiten Sie mit strukturierten und unstrukturierten Inhalten in ein und derselben Dokumentation. Die erweiterten XML-/DITA-Funktionen ermöglichen schnelles und unkompliziertes Arbeiten. Veröffentlichen Sie Inhalte als Responsive HTML5, App, PDF, EPUB und vieles mehr.“ Zitat ende.

Im Klartext: Wenn Sie eine schick gestaltete Broschüre oder einen Geschäftsbericht erstellen wollen, dann nutzen Sie dazu InDesign. Wenn Sie aber datenbankgestützt eine 600-seitige, komplexe technische Dokumentation erstellen müssen, in drei Sprachen, mit vielen sicherheitsrelevanten Hinweisen, Seriennummern, Querverweisen etc., dann nutzen Sie dazu Framemaker.

Rettungskarten-Datenbank

Die stetige Optimierung der Fahrzeugsicherheit ist ein wichtiges Entwicklungsziel der deutschen Automobilindustrie und trägt maßgeblich dazu bei, dass sich die Verkehrssicherheit in Deutschland weiterhin verbessert.

Die lebensrettenden Sicherheitsausstattungen haben aber auch einen Einfluss auf die Vorgehensweise zur Rettung von Personen. Mit der Weiterentwicklung der Fahrzeugtechnik steigen die Anforderungen für die Einsatzkräfte im Umgang mit Unfallfahrzeugen. Die Nachfragen der Rettungskräfte zu verbauten technischen Systemen, insbesondere pyrotechnischen Bauteilen wie Airbag oder Gurtstraffer, Besonderheiten zur Karosserie und zum Fahrzeugantrieb führten zur Einführung von standardisierten Darstellungen umfassender technischer Informationen in Form von fahrzeugmodellspezifischen Rettungskarten.

Redaktionsleitfaden erstellen

Wie erstellt man einen Redaktionsleitfaden?

Was ist ein Redaktionsleitfaden? Der Redaktionsleitfaden vereint die typischen Inhalte eines Qualitätsmanagementhandbuchs mit den fachlichen Anforderungen aus der Technischen Dokumentation.

Der Redaktionsleitfaden ist wichtig für die externen und internen Redakteure als auch für die Übersetzungsbeauftragten.

Dieses eBook beschreibt die Bedeutung dieses wichtigen Arbeitspapiers und beinhaltet eine Mustervorlage Redaktionsleitfaden als Checkliste.