Bleistift richtig spitzen

Wusstest Du, dass sich eine perfekte Spitze positiv auf das Leistungsvermögen Deines Bleistifts auswirken kann? Falls nein, so solltest Du David Rees zu Rate ziehen, der sich voller Begeisterung einer jahrhundertealten Kunst verschrieben hat: Nämlich der, einen Bleistift richtig spitzen.

Bleistift richtig spitzen

Der Bleistift ist universal, banal und genial, mithin vorläufig unersetzlich… – FAZ

Bleistift richtig spitzen

Spitzer

Der altbekannte Spitzer sollte nicht die erste Wahl sein um ein Bleistift zu spitzen. Die Klinge eines Spitzers (mit kegelförmiger Stiftaufnahme und Einzelklinge) schneidet das Holz des Stiftes parallel zur Wuchsrichtung. Bei nicht einwandfreier Schärfe der Klinge führt dies regelmäßig zu Ausfaserungen des Holzes und einer unbefriedigenden Spitze.

 

Die Klinge ist für einen ungeübten Anwender kaum nachschleifbar und muss somit durch eine neue ersetzt werden, was oft aus Nachlässigkeit und mangelnder Beschaffbarkeit unterbleibt. Da oft weder der Spitzer zentrisch perfekt gefertigt ist, noch die Mine stets zentrisch im Holz des Stiftes befestigt ist, ergibt sich oft eine einseitig zu kurze Spitze. Vor diesem Hintergrund wird von manchem Anwender immer noch die Methode des Spitzens mit einem scharfen Messer in Längsrichtung des Stiftes angewendet.

Künstlermesser

Künstlermesser sind bestens geeignet, um Stifte anders als mit dem Spitzer zu formen/spitzen und Dir eine meißelförmige, stumpfe oder flache spitze zu geben. Halte das Messer schräg zum Stift und schnitze vom Körper weg. Immer nur wenig von der Mine und vom Holz schneiden.

Sandpapier

Sandpapier formt eine Bleistiftmine ganz schnell in jede gewünschte Form. Es nimmt auch etwas vom Holzmantel mit. Je feiner die Körnung, desto besser kannst Du das Ergebnis kontrollieren. Du musst den Bleistift beim Schärfen in der Hand rollen, damit die Mine gleichmäßig wird.

Raues Papier

Raues Papier ist seht gut geeignet, um eine Mine, die Du mit Sandpapier gespitzt hast, ganz fein abzureiben. So erhältst du einen ganzen spitzen Bleistift für winzig kleine, feine Details. Auch hierbei musst Du den Bleistift die ganze Zeit drehen.

Schreibe einen Kommentar